Bernhard Hammig Kunstwerkstätte Böhmflötenbau
Bernhard Hammig Kunstwerkstätte Böhmflötenbau

Referenzen Goldflöte

22ct

Lieber Herr Hammig, wie Sie wissen, spiele ich seit mehr als zwanzig Jahren Flöten aus Ihrem Hause - zunächst wunderbare Instrumente von Ihrem Großvater und von Ihrem Vater und nun die herrliche 22 Kt-Goldflöte von Ihnen, die für mich einen Höhepunkt darstellt. Ich kann mir nichts Besseres vorstellen: Klangfülle, Farbreichtum, Flexibilität, Wärme, Tragfähigkeit und ein ganz individuelles Timbre. Je länger ich darauf spiele, umso größer wird die Freude, diese Flöte zu besitzen!! Ich wünsche weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Arbeit, Ihr dankbarer Hans-Jörg Wegner


Lieber Herr Hammig, Seit über zwanzig Jahren spiele ich eine sehr schöne Flöte von Johannes Hammig. Nun bin ich überaus glücklich, ein so wunderschönes Instrument wie die 22kt Goldflöte aus Ihren Händen zu spielen. Herzlichen Dank dafür und auch für den außerordentlich freundlichen Service und die nette Betreuung. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg. Herzliche Grüße, Manfred Seer


 


14ct

Durch die neue Kopfschraube auf meiner 14 kt. Goldflöte habe ich eigentlich zwei neue Flöten! Die Goldflöte geht so fantastisch los, das es eine wahre Freude ist. Mehr Farben, besonders in der Tiefe hat sie zudem. Herzliche Grüße immer Ihr Martin Gonschorek


Lieber Herr Bernhard Hammig, was ich Ihnen schon im persönlichen Gespräch und per e-mail gesagt habe: die von mir erworbene Goldflöte,14kt, vereint alle guten Eigenschaften der Flöten Ihres Großvaters (ich besass ein hervorragendes Instrument von ihm) mit den notwendigen Anforderungen an Klang-Ansprache-Intonation einer modernen Flöte. Die Intonation ist gerade auch in unserem Orchester (DSO Berlin) einwandfrei. Das stark ausgeprägte Eigenleben der Flöte unterdrückt nicht die Absichten der Tongestaltung des Spielers. Sie zeichnet sich aus durch einen dichten, in allen Registern ausgewogenen und flexiblen Klang und hervorragender Tragfähigkeit (besonders im großen Saal).Mit diesen Eigenschaften lässt sich eine wunderschöne, gesangliche Legato-Kultur umsetzen. Die Flöte inspiriert zum Spiel- und Klangexperimentieren, und das ist wirklich sehr selten. Es macht mir besonders viel Freude und ich bin glücklich, auf Ihrem Instrument spielen zu können. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank für Ihre Kunst. Raphael Weidlich


 

9ct

Lieber Herr Hammig! Ich möchte mich nicht nur dem hier kundgetanen Lob für Internetauftritt und Ihre Instrumente anschließen, sondern mich vor allem dafür bedanken, dass Sie offene Ohren für die speziellen Wünsche eines Flötisten haben und den "sportlichen Ehrgeiz" entwickelten, diese individuellen Klangvorstellungen mittels Ihrer Instrumente zu ermöglichen! So darf ich mich freuen, nachdem ich von meiner Silberflöte überzeugt war, in der 9 ct Goldflöte tatsächlich noch eine klangliche Steigerung erfahren zu können. Weiterhin viel Erfolg in Ihrem Kunsthandwerk! Herzliche Grüße aus Innsbruck, Ihr Alexander Rainer, jederzeit zu neuen Experimenten bereit!


Als ich vor einigen Jahren in Lahr herumprobieren durfte war ich so überrascht über das, was mit dem Weissgold zu machen war, dass ich mir eine  9ct Weissgoldflöte kaufte: Brillianz in der Höhe, leichte Ansprache, ein Registerausgleich wie bei Holzflöten, ohne die Fülle und Kraft der Metallflöten zu verlieren. Vor Monaten ist die Flöte nun leider gestohlen worden, und Monate hat es auch gebraucht, um mich wieder an die anderen, auch nicht gerade schlechten Flöten so zu gewöhnen, dass Musik möglich scheint...

 

Lieber Herr Hammig, ich möchte mich dem hier angesammelten Lob vorbehaltlos anschließen, ich bin mit meiner 9ct-Flöte sehr zufrieden und glücklich und fühle mich nach langjähriger Suche wie zu Hause angekommen. Vielen Dank für alles.

Tel.: +49 (0) 7821 22802

Fax: +49 (0) 7821 32487

info@hammig-flutes.com

Messen/Fairs

 

Frankfurt:

Musikmesse Frankfurt 05. - 08.April 2017   

Halle 8.0 Stand K65

    

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernhard Hammig - Kunstwerkstätte, Böhmflötenbau //